Möhre „Bauers Kieler Rote“

Daucus carota 

Saatgut von Keimzelle

Inhalt: 2 g

2,80 

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Möhre „Bauers Kieler Rote“

Daucus carota
– Rote-Liste-Sorte –

Wilhelm Bauer züchtete 1954 diese dunkelorange, lange, spitze Möhre mit hohem Karotingehalt, weswegen sie in der Babynahrung sehr beliebt war.

Aussaat: März bis Juni, 1 cm tief in Reihe, in gut, aber nicht frisch gedüngten Boden.

Ernte: Die jungen, zu eng stehenden Möhrchen und von Juli bis November die dicken Möhren roh oder am besten gekocht verzehren.

Unser Tipp: Möhren anhäufeln, dann hat die Möhrenfliege weniger chancen.

Mischkultur-Tipp: Gut mit Dill, Zwiebel, Porree, Radieschen, Salat, Mais, Tagetes und Kresse.

Inhalt: 2 g, Keimkraft geprüft.

DE-ÖKO-021 Deutsche Landwirtschaft