Radieschen „Gelbes“

Raphanus sativus
Biosaatgut von Keimzelle

Inhalt: 2 g sind ca 200 Samen

2,50 

Artikelnummer: 817 Kategorien: ,

Beschreibung

Radieschen „Gelbes“
Raphanus sativus

Erhaltungssorte

Eine alte Landsorte mit runder, gelber Wurzel und typischem, scharfem Geschmack.

Aussaat: Von März bis August, 0,5 cm tief, in Reihe. Folgesaaten alle 3 Wochen möglich.

Ernte: Laufend die jungen noch zarten Wurzelfrüchte frisch auf den Tisch.

Unser Tipp: Geschossene Pflanzen stehen lassen! Nach der Blüte erscheinen die grünen Samenschoten, die roh im Salat oder zum Knabbern köstlich sind.

Mischkultur-Tipp: Kerbel, Kresse, Petersilie, Bohnen, Erbsen, Kohl, Mangold, Möhren, Salat, Tomaten. Schlecht zu Gurken.

Inhalt: 2 g, Keimkraft geprüft.


DE-ÖKO-021

Deutsche Landwirtschaft