Rote Bete “Krötchen”

Beta vulgaris

Biosaatgut von Keimzelle

Inhalt: 3 g

 

2,50 

Artikelnummer: 915 Kategorien: ,

Beschreibung

Rote Bete “Krötchen”
Beta vulgaris

An Kröten erinnert diese alte Sorte mit ihren kleinen, unregelmäßig geformten Wurzeln. Das feste, dunkelrote Fleisch schmeckt angenehm süß. Sie wird auch Schwarze Bete genannt.

Aussaat: Direkt ab Mitte April bis Ende Juni, 2 cm tief. Später ausdünnen, da aus einem Samenknäuel
bis zu vier Pflanzen herauskommen können.

Ernte: Die zu dicht stehenden Baby-Beten direkt verwenden. Wenn die ersten Blätter gelb
werden, holt man die Bete heraus und kann sie gut im Keller lagern.

Unser Tipp: Auch die jungen Blätter kann man roh in Salat oder Smoothies verwenden.

 Mischkultur-Tipp: Gut zu Bohnen, Gurken, Knoblauch, Pastinaken, Salat, Zwiebeln, Borretsch, Dill und Petersilie.

Inhalt: 3 g, Keimkraft geprüft

DE-ÖKO-021 Deutsche Landwirtschaft