saatje Saatgutkollektiv

Die Saatgutgärtnerei saatje ist ein gemeinschaftsgetragenes Kollektivprojekt des gemeinnützigen Vereins fruchtwechsel e.V.
Ganz in der Nähe von Rostock bauen wir in unserer Gärtnerei Gemüsesorten jährlich an, um sie zu erhalten und ihnen gleichzeitig die Chance zu geben, sich an die Klimaveränderungen anzupassen. Fast alle Sorten stehen bei uns im Freiland und werden so wenig wie möglich bewässert, um die Pflanzen zu fordern.

Neben der Erhaltungsarbeit widmen wir uns auch der Bildungsarbeit und geben unser Wissen um die Kulturtechnik Saatgutvermehrung in Seminaren und in unserem Schaugarten in Rostock weiter. Denn: Saatgut ist Kulturgut und gehört in viele Hände.

fruchtwechsel e.V.
Gatschow 25
17111 Beggerow
Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Demmin unter der Nummer VR 411

Saatgut biozertifiziert (DE-ÖKO-009, Zertifikat)

Kontakt
post@saatje.de

Selbstverständnis
saatje versteht sich als emanzipatorisches Projekt. Wir setzen uns für eine freie, offene und verbundene Welt ein. Von Ausgrenzung, Unterdrückung und sogenannten „braunen Ökolog:innen“ distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit – bei uns ist kein Platz für Antisemitismus, Rassismus, Sexismus und andere menschenverachtende Ansichten.